Kreisliga männl. D-Jugend : TBO – SC Bottrop 29 : 10 (12:4)

Die männliche TBO-D-Jugend holt gegen SC Bottrop den zweiten Saisonsieg!!!
Von Beginnn an war klar, dass das Spiel nur mit einem ungefährdeten Sieg für unser Team enden kann. Über eine 4:1 Führung zogen die Jungs auf 8:3 davon und konnten bis auf ein 12:4 zur Halbzeitpause erhöhen. Allerdings kann man mit dem Spiel in den ersten 10 Minuten nicht zufrieden sein. Zwar stand die Abwehr ganz ordentlich, aber im Angriff fehlte die Laufbereitschaft und das Passen und Fangen schien die Mannschaft komplett verlernt zu haben. Erst nach einem frühen Team-Time-Out kamen die Pässe etwas besser und wurden auch häufiger gefangen. Vor allem das Spiel über den Kreis funktionierte ab jetzt sehr gut. Zudem stand heute Lukas im Tor wie eine Wand und konnte mit vielen Paraden und sogar gefangenen Bällen glänzen.
In der Pause wurden dann noch mal die einzelnen Schwächen im Spiel angesprochen und entsprechend motiviert und eingestellt gingen die Jungs in die zweite Halbzeit. Sofort konnte die Führung weiter ausgebaut werden und nach einigen Minuten und einem Spielstand von 20:7 war die endgültige Vorentscheidung gefallen. Beim Stand von 29:10 pfiff dann Udo Lotz, der das Spiel ruhig und souverän geleitet hat, die Partie ab und der zweite Sieg war unter Dach und Fach.

Es spielten und trafen: Lukas Brinker (Tor), Fabio Gappa (1), Fabian Gast (7), Nils Wagner (3), Ole Dimnnik (7), Jannik Pendzich, Malick Kordel (5) und Jan Dimnik (6)

Coach Maximilian Barentzen 01.10.2016