Kreisliga mE-Jugend : HSG Ve/Ru/Ka E1J – TBO 27 : 5 (13:3)

Kreisliga mE-Jugend : Auch wenn das Ergebnis sehr deutlich aussieht, haben unsere Jungs und Mädels heute nicht schlecht und viel besser als letztes Wochenende (2:19) gespielt.
Die ersten 8 Minuten verschliefen wir, doch danach wurde schön gekämpft und wir bekamen nicht mehr so viele Gegentore. Im Angriff wurde sich teilweise sehr schön durch die gegnerische Abwehr geprellt, inkl. Handwechsel und 7m rausholen. Leider wurden die Außenpositionen ignoriert und viel zu oft auf einer Seite mit allemann gestanden.
Man muss aber auch sagen, dass heute auch Pech dabei war. Alejandro hat ein schönes Spiel gemacht und zum Verrecken das Tor nicht getroffen. In der Abwehr wurde situativ gut gearbeitet. Erzielten wir ein Tor, sodass der Gegner einen Anwurf machen musste, war die Abwehrarbeit schön anzusehen und es zeichneten sich Trainingserfolge ab. Wenn wir jedoch verwarfen, wurde viel zu langsam auf Abwehr umgeschaltet, sodass die direkt lossprintenden VeRuKas leicht und schnell zu Torerfolgen kommen konnten. Insgesamt, trotz höherer Niederlage, spielerisch eine Verbesserung zum letzten Spiel. Faires Spiel, fairer Schiri, danke dafür. Unseren vielen Erkrankten wünschen wir gute Besserung, werdet schnell wieder fit für die letzten 3 Spiele.

Es spielten und trafen: Jonas im Tor, Esra (1), Phil, Till (3), Justus (1), Cora, Henning, Alejandro

Kaddie Gandner, 01.04.2017