SW Westende Hamborn E2J – TB Oberhausen E1J 1:15 (1:6)

Juhuuu! Erstmals ein Spiel in der E-Jugend gewonnen! Und das sehr deutlich! Das war wohl Wiedergutmachung für die Kackspiele vom letzten mal. Heute lief fast alles top! Mit einem kurzen Video vom verhinderten Co-Trainer Phil Buschhorn (hatte selber ein Spiel) ging es mega motiviert in´s Spiel. Im Angriff wurden einige Torchancen genutzt, aber auch fast genau so viele vergeben. Hinzu kommt, dass der Schirri „zwei mal“ hat durchgehen lassen, was uns heute (leider, muss man schon fast sagen) vom Ergebnis her jedenfalls, in die Karten spielte. Die Abwehr hat bis auf ein paar Kleinigkeiten auch gestimmt und es konnten viele Bälle abgefangen werden. In der zweiten Halbzeit verbesserte sich dann der Angriff (trotz einiger, natürlich nicht ankommender, langer Pässe), denn es wurde noch gezielter geguckt, wer frei steht, zügig nach vorne gespielt und auch mal Kampfgeist gezeigt! Auch wenn man vom Ergebnis her nicht meckern kann, war die Abwehr etwas schlechter als in der ersten Halbzeit. Dennoch eine tolle Leistung! Jonas hat den Kasten heute sauber gehalten und sich in Bestform präsentiert. Heute bin ich sehr stolz auf euch!
Es spielten und trafen: Jonas Kopal im Tor, Esra Cakir (2), Ceren Colak, Phil Goroll, Marlon Hudasch (8), Till Kaluza (3), Alejandro Trillhase (2), Luca Urbahn

K. Gandner