TB Oberhausen 1M – SC Bottrop 2M 23:23 (9:11)

1. Herren: Am Samstag war die Zweitvertretung des SC Bottrop zu Gast in der Hans-Jansen-Halle. Aus der nominellen Ersten Mannschaft standen nur 8 Spieler zur Verfügung, diese wurden aufgefüllt durch Wilko Fietze, Tim Kullmann, Fabian Berkenfeld und Martin Bennewirtz. Dafür bereits hier ein großes Dankeschön. Im ersten Durchgang verlief es bis zum 5:5 durchweg ausgeglichen. Ab diesem Zeitpunkt konnten die Gäste sich mit 2 Toren absetzen und gingen auch mit diesem Vorsprung in die Pause, 9:11. Der zweite Durchgang verlief für den TBO zunächst besser und man konnte zum 17:17 ausgleichen. Daraufhin konnte man sogar auf 3 Tore davonziehen, doch der SC Bottrop steckte nicht auf. 90 Sekunden vor dem Ende führte der TBO mit 23:21, zu diesem Zeitpunkt konnte man es nicht schaffen, den Ball in sicheren Reihen zu behalten. Man kassierte mit dem letzten Wurf des SC Bottrop in der allerletzten Sekunde den Ausgleichstreffer. Leider ein verlorener Punkt.
Es spielten und trafen: Teuffer und Engel im Tor, Diebel (2), Gelszat, P. Funck (2), Walgenbach, Fietze, Berkenfeld,  Offergeld (3), Schuck (8), Kullmann (3) und M. Bennewirtz (3)

P. Funck