TB Oberhausen 2F – SC Bottrop 1F 21:18 (7:8)

Zur ungewohnten Zeit ,an einem Samstag um 13.15 Uhr, trat die zweite Damen gegen die Vertretung vom SC Bottrop an.
Und irgendwie schien es, als würde den Mädels dieser Spieltermin so gar nicht gefallen. Ein wenig zerfahren, mit wenig Konzept, plätscherte die erste Halbzeit vor sich hin. Ungewöhnlich viele Fehlversuche und unsichere Abspiele sowie eine nicht wirklich gut funktionierende Abwehr führte zu einem 7-8 Halbzeitrückstand. In der Pause schienen aber die richtigen Worte gefunden worden zu sein, denn nun wurde zumindest im Angriff die Treffsicherheit wiedergefunden. Die Mädels übernahmen nach 3 Minuten mit dem Treffer zum 9-8 die Führung und gaben diese nicht mehr aus der Hand. Am Ende sprang ein hart erkämpfter, aber ,aufgrund der zweiten Halbzeit, verdienter 21-18 Sieg heraus. Damit konnte im vierten Spiel der vierte Sieg eingefahren werden und der Platz an der Sonne ist weiter unser !
TBO : Endemann & Schmidt im Tor, Gomes, Pucher (2), Scheffler(5), I.Ceraulo (2), Gruttmann, N.Alberts, Nikolic (8), L.Ceraulo(1), Bachmann, Jennes(2), Weitkamp & Petrausch (1)

S. Endemann