TB Oberhausen A1M – Kettwiger SV A1M 45:16 (20:8)

weibl.A: Ersatzgeschwächt (ohne Jill, Lisa, Rosana und Kim), dazu noch eingeschränkt einsatzfähig (Nele), ging es heute für die weibl. B als A-Jugend gegen den Tabellendritten aus Kettwig. Aus der A-Jugend dabei: Aylin Serfice. Alle anderen etatmäßigen Spielerinnen der A-Jugend waren verhindert, ein großer Teil spielte zudem noch in der 2. Damenmannschaft. Obwohl dem Team das gestrige Oberligaspiel gegen den Tabellenzweiten aus Lintfort noch in den Knochen steckte, waren sie dem Gast eindrucksvoll überlegen. Durch temporeiches Spiel konnten immer wieder leichte Tore erzielt werden, alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Unsere Spielkonzeptionen konnten trainiert werden, doch leider wurden auch noch einige 100%ige Chancen liegen gelassen, unter anderem wurden drei Siebenmeter nicht verwandelt. Alles in allem können wir aber mit dem Spiel zufrieden sein.
Es spielten und trafen: Hannah und Hannah im Tor, Mailin (12/3), Charly (8/2), Annika (5), Gina (5), Florentien (5), Zehra (6), Aylin (2), Marie (1), Nele (1)

A. Heieck