wC-Jugend : Toller 3. Platz beim AOK Cup beim TUS Ickern

wC-Jugend : Ohne Lina und Anne, die aber verletzt anwesend war, ging es mit nur 9 Mädels zum AOK Cup nach Castrop Rauxel. Aufgrund des kleinen Kaders hatten wir uns nicht viel ausgerechnet, aber es lief besser als erwartet.
Zum Auftakt erwartete uns der Oberligist GSG Duisburg. Zwar konnten wir die ersten 5 Minuten noch gut mithalten, aber leider gelang uns nicht mehr als 1 Tor, sodass wir 1:5 verloren.
Das 2.  Spiel gegen Westfalia Bergkamen zeigte sich sehr ausgeglichen. Zwar gingen wir mit 4:1 in Führung, konnten aber diese Führung nicht weiter ausbauen und kassierten immer wieder unnötige Gegentreffer. Wir gewannen knapp mit 8:7. Im 3. Spiel gegen den Oberligisten und Niederrheinmeister zeigten wir eine gute Leistung und gingen nicht mit wehenden Fahnen unter. Wir kämpften, hielten immer wieder gegen, aber über ein 5:12 kamen wir leider nicht hinaus.
Das 4. Spiel gegen Steinhagen  war ein offener Schlagabtausch. Keine Mannschaft konnte sich so recht absetzen. Zwar führten wir das ganze Spiel, mussten aber leider kurz vor Schluss das 7:7 hinnehmen. Das letzte Spiel gegen den Gastgeber TuS Ickern konnten wir mit 9:5 klar für uns gestalten. Am Ende erreichten wir hinter den beiden Oberligisten einen erfreulichen 3. Platz, aber noch mit gaaaanz viel Luft nach oben. Mareike stand zum ersten Mal für uns im Tor und machte ihre Sache mehr als ordentlich.
Am nächsten Wochenende werden wir Hamburg unsicher machen und freuen uns auf unser Turnier bei der HSG Pinnau, bevor es dann am 17.09.17 ins erste Meisterschaftsspiel gegen EtuS Wedau geht.

Es spielten und trafen: Greta Kopal & Mareike Gamser im Tor, Emily Heieck 17, Ayca Er 5, Franziska Lange 4, Anastasia Almon 2, Lena Schenk 2, Maja Grohnert, Cecile Balazic

T.Heieck, 5.9.17